AGB

Bei Warenannahme erhältst Du eine detaillierte Liste aller gelieferten Artikel, die Dich über das Vertragsende informieren.

Nach Ablauf des Vertrages ist eine Zeitspanne von 14 Tagen für die Abholung der nicht verkauften Ware und Abrechnung vorgesehen.
28 Tage nach Ablauf der Angebotsfrist, sind wir berechtigt, über die Ware zu verfügen.

Die Einhaltung der Vertragsfrist ist sehr wichtig für uns, damit wir ständig neue Waren anbieten können.
Nicht termingerecht abgeholte Ware, überlassen wir caritativen Einrichtungen. Beim Abholtermin wird Dein Anteil am Verkaufserlös an Dich ausgezahlt. Alle Ansprüche auf den Verkaufserlös erlöschen 6 Monate nach Annahme der Ware ohne weitere Benachrichtigung.

Der Kunde akzeptiert mit Unterschrift die Geschäftsbedingungen, auf die der Verkäufer gesondert hingewiesen hat.

Unterschrift _____________________________